DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Die Primus Health GmbH, Deutschland teilt Ihnen hiermit mit, wie und für welche Zwecke wir die auf unserer Homepage von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten verwenden werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz in Deutschland bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Zusätzlich gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und
an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist die Primus Health GmbH, Sägewerkstraße 5, 83416 Saaldorf-Surheim, Deutschland. Die Daten der Firma finden Sie im Impressum.

Welche Daten werden von uns zu welchem Zweck verarbeitet?

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

  1. Kontaktformular
    Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  2. Bewerbungen
    Wenn Sie uns Ihre Bewerbung initiativ oder für eine ausgeschriebene Stelle zukommen lassen, verwenden wir Ihre Daten ausschließlich für den jeweiligen Bewerbungsprozess. Darüber hinaus werden Sie 6 Monate zur Abwicklung allfälliger Ansprüche gespeichert. Eine darüber hinausgehende Verwendung (z.B. zur Evidenzhaltung) erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Wir leiten Ihre Bewerbung an die entsprechenden Abteilungen oder den Partnerbetrieb weiter, der die jeweilige Stelle ausgeschrieben hat. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

    Die Bereitstellung der Pflichtfelder ist für das Abschicken der Bewerbung jedenfalls erforderlich. Die optionalen Felder werden von Ihnen freiwillig mitgeteilt und dienen uns dazu Sie noch besser einschätzen und im Bewerbungsprozess berücksichtigen zu können oder aber zu einem späteren Zeitpunkt benötigte Daten bereits vorab zu erheben.

    Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Bereitstellung ist jedoch zur Abwicklung der Bewerbungsabläufe erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie nicht als Bewerber in Betracht gezogen werden.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies.
Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.
Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie auf WIKIPEDIA.

Ändern der Cookie-Einstellungen

Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden. Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Cookies auf unserer Website

Unsere Website verarbeitet unter anderem folgende Cookies:

  • Unbedingt erforderliche Cookies:
    Auch "strictly necessary" genannt, gewährleisten sie Funktionen, ohne die Sie diese Website nicht wie beabsichtigt nutzen könnten. Diese Cookies werden ausschließlich von uns verwendet und sind deshalb sogenannte First Party Cookies. Sie werden lediglich während der aktuellen Browsersession auf Ihrem Computer gespeichert (z.B. das sogenanntes "Session-Cookie").Weiterhin gewährleisten solche Cookies beispielsweise bei einem Seitenwechsel gegebenenfalls die Funktionalität eines Wechsels von http zu https, und damit das Einhalten von erhöhten Sicherheitsanforderungen an die Datenübertragung. Für die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies ist eine Einwilligung nicht erforderlich. Unbedingt erforderliche Cookies können über die Funktion dieser Seite nicht deaktiviert werden. Sie können aber jederzeit über den verwendeten Browser deaktiviert werden.
  • Funktionale Cookies, um die Leistung der Website sicherzustellen:
    Dies sind Cookies, die nach rein rechtlicher Definition nicht unbedingt erforderlich sind, um die Website nutzen zu können, erfüllen dennoch wichtige Aufgaben. Ohne diese Cookies stehen Funktionen, die ein komfortables Surfen auf unserer Website ermöglichen, wie beispielsweise vorausgefüllte Formulare, nicht mehr zur Verfügung. Vorgenommene Einstellungen, wie zum Beispiel eine Sprachauswahl können nicht gespeichert werden und müssen somit auf jeder Seite erneut abgefragt werden. Ferner haben wir keine Möglichkeit mehr, mit individuell angepassten Angeboten auf Sie einzugehen.
  • Werbe-Cookies, um Werbekampagnen zu steuern:
    Auf dieser Website wurden auch Inhalte dritter Parteien integriert. Diese Drittanbieter können theoretisch Cookies setzen, während Sie die Website besuchen und dadurch zum Beispiel die Information erhalten, dass Sie eine unserer Webseiten aufgerufen haben. Bitte besuchen Sie die Webseiten der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten.

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Beim Aufruf unserer Website wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.

Diese Website nutzt die Funktion "IP-Anonymisierung". Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Google bzw. von Google Analytics.

Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics nur auf dieser Website verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Google AdWords

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Google AdWords deaktivieren

Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Mehr hierzu erfahren Sie über die Datenschutzbestimmungen von Google unter http://www.google.de/policies/privacy/

Was grundsätzlich für alle erhobenen Daten gilt, sofern oben nichts Abweichendes definiert ist:

Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Abwicklung einer Kundenbefragungen, Serviceanfragen, Marketing und Kundenbindung, Produktpräsentation, Aufnahme von Kunden- und Interessentenanfragen, Bewerbermanagement. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (z.B. Onlinebestellung, Vertragsabwicklung), berechtigte Interessen (z.B. Websiteanalyse), die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Kontaktformulare, Newsletter, Cookies). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben, in der Regel werden wir Ihrer Anfrage aber wohl nicht nachkommen können.

Wir verarbeiten Ihre oben explizit angeführten personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich aus geltender Gesetzgebung ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen oder aufrechter Einspruchsfristen. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir diese Daten bis auf Widerruf.

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling). Wir weisen an dieser Stelle jedoch hin, dass wir Ihre Daten, sofern Sie uns Ihre Einwilligung zu werblicher Kommunikation erteilt haben, im Zuge von Werbemaßnahmen selektieren, um sicher zu stellen, dass Sie nur Information von uns erhalten, die Sie auch interessiert.

Welche Rechte können Sie als Betroffener geltend machen und wo?

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht auf Widerruf einer eventuell erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

Zudem nimmt die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundes (www.bfdi.bund.de) Beschwerden entgegen.

Wenn Sie von Ihren Rechten auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung oder Einschränkung sowie Datenportabilität Gebrauch machen wollen oder der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@primushealth.eu oder schriftlich an Daten-Kompetenzteam, Primus Health GmbH, Sägewerkstraße 5, 83416 Saaldorf-Surheim, damit wir Ihre Bedenken klären können.

ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.